Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

Philips

Kategorie
Marketing vor Ort
Datum
2017-04-24 18:30

Liebe Clubfreundinnen und Clubfreunde,

Der Moderator des Abends und Vorstand Programm des MCHH, René Heß, versprach zu Beginn der Veranstaltung „Einblicke in Unternehmensstrategie und Transformation eines der bedeutendsten Haushaltsnamens Deutschlands: Philips“. Bei einem Quick-Check hoben fast alle der 65 Teilnehmer den Arm zur Bekenntnis, ein oder mehrere Phips-Produkte zu besitzen.

Haben auch Sie beim Namen Philips Bilder im Kopf von großen Fernsehern, Radios, Küchengeräten oder Glühlampen? Dass sich die 126 Jahre alte holländische Traditionsfirma in den vergangenen Jahren zu einem der weltweit größten Gesundheitsunternehmen gewandelt hat, ist bisher weniger bekannt.

Fakt ist: Philips hat sich von den Bereichen TV, Lifestyle Entertainment und zuletzt Licht getrennt. Strategisch stellt sich Philips entlang des Health Continuums auf. Dieses beschreibt fünf Phasen im Leben eines Menschen: Das gesunde Leben, Prävention, Diagnose und Behandlung sowie Regeneration zuhause. Philips hat sich auf die Fahnen geschrieben, mit strategischen Lösungen und digitalen, ganzheitlichen Innovation die Gesundheitsmärkte weltweit zu verändern.

Seit Dezember 2015 befindet sich das Headquarter von Philips Deutschland/Österreich/Schweiz wieder am Ursprung der Philips Medizintechnik in der Röntgenstraße. Das digitale Arbeitsumfeld setzt sich aus Neighbourhoods, Break-out-areas und Fokusräumen zusammen. Und die etwa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen sich in selbigem jeden Tag einen neuen Platz zum Arbeiten.

Hier entstehen moderne Marketing-Kampagnen, die den Konsumenten und anderen wichtigen Stakeholdern aus Politik und Wirtschaft den Gesundheitskonzern Philips näher bringen.

Thomas Schönen hat sich dafür das optimale Team aus Spezialisten aus Brand, Digital, Kommunikation und Medizin-Marketing zusammengestellt. In seinem Impuls-Vortrag erfuhren die Teilnehmer mehr darüber, wie Philips dazu beiträgt, die Gesundheitsmärkte in ein digitales Zeitalter zu überführen. Bei einem anschließenden Rundgang erlebten und erfuhren wir, wie das Arbeitsplatzumfeld in der Röntgenstraße, der „Workplace Innovation“ wie er intern genannt wird, dabei hilft.

Bei Speisen und Getränken erfuhr der Abend beim Netzwerken einen würdigen Ausklang. „Eine rundum gelungene Veranstaltung“, war die Meinung der Teilnehmer.

Wir danken Philips herzlich für die Einladung in die neuen Geschäftsräume und den sehr spannenden Einblick hinter die Kulissen!

Fotos: Nicola Rübenberg / www.ruebenberg.de

 

 
 

Alle Daten

  • 2017-04-24 18:30
 

Powered by iCagenda