Joomla 3.1 Template by iPage Coupon
×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Im März erschien die erste Ausgabe des neuen Magazins des Marketing Clubs Hamburg: der „MacHHer“. Das gut recherchierte Titelthema:
 Marketingstandort Hamburg: Attraktiv, vermögend – aber auch prickelnd?

 Hamburg ist mit seinen Konzernen und Agenturen so etwas wie die „heimliche Hauptstadt“ der deutschen Marketingszene. Zumindest sieht sich die Stadt selbst gern so.     Aber stimmt das? Auf sechs Seiten beleuchtet der Leitartikel des ersten „MacHHer“-Magazins das Marketing in Hamburg. Es geht um Vielseitigkeit und Erfolge, um Herausforderungen und Chancen. „Spannende Themen, gute Fotos und gaaanz viel Club!“ So beschreibt Chefredakteur Jörg Schumacher das neue Magazin, das Anfang März noch unter der Regie des vorigen Hamburger Beirats und mit einer Startauflage von 3.000 Stück erschienen ist.

Michael Vagedes fragt als Präsident im Vorwort: „Warum haben wir nicht einen Newsletter geschickt, eine App gebaut oder ein Webazine erstellt? Warum ein Print-Heft? Die Antwort ist einfach: Wir glauben an Emotionalität der Marke, wir glauben an individuelle Lösungen und haptisches Marketing.“

So ist der MacHHer bewusst kein Mitgliedermagazin, sondern richtet sich an alle Marketingverantwortlichen in Hamburg. „Wir wollten ein Heft mit frischem Design und wirklich interessanten Geschichten – keine „Clubpostille“, so PR-Beirätin und Projektleiterin Anne Marei Laack. „Das zeigt sich im zeitgemäßen Magazin-Layout und hat auch unsere ersten Anzeigenkunden überzeugt.“

Der erfolgreiche Start freut auch den neuen Präsidenten Dr. Wolfgang Merkle: „Wir wollen viele neue MacHHer gewinnen! Mit über 600 Mitgliedern ist der Marketing Club Hamburg größer denn je. Publikationen wie diese schärfen die Club-Positionierung, weit über unsere Veranstaltungen hinaus. Hamburg soll ja nicht die „heimliche Hauptstadt“ des Marketings bleiben...“

Weitere Informationen bei
Julia Holstein
Geschäftsstellenleiterin MC Hamburg
Tel. 040 / 447326
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 {gallery}/170925_Bahlsen{/gallery}

{gallery}/Events/Sommerfest16{/gallery}