Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

HAMMA AWARD: Hamburger Spendenparlament startet Kampagne zur Mitgliederwerbung Ian Karan: „Vorbild für viele ähnliche Projekte im In- und Ausland“

Hamburg, 3. Juli 2015. Ab Anfang kommender Woche wirbt das Hamburger Spendenparlament mit 420 City-Light-Postern um neue Mitglieder, weitere 420 sollen im Herbst geschaltet werden. Die insgesamt 840 Poster inklusive Druckkosten wurden dem Spendenparlament als Preisträger des „HAMMA-Award 2014“ in der Kategorie „Kreativpreis Social Marketing“ vom Unternehmen WallDecaux gespendet.

Alle Motive zeigen Mitglieder des Spendenparlaments, unentgeltlich fotografiert vom Hamburger Fotograf Christoph Siegert. Unter dem Motto „Meine Stimme macht Mut“ ist Ian Karan zu sehen, der im vergangenen Jahr Mitglied geworden ist. „Das Spendenparlament ist längst Vorbild für viele ähnlich gelagerte Projekte im In- und Ausland“, betont Hamburgs ehemaliger Wirtschaftssenator. „Die konsequente Mitbestimmung schafft ein solidarisches ‚Wir-Gefühl‘, das anonyme Spenden nicht leisten können. Zudem ist das Hamburger Spendenparlament eine hervorragende Plattform für soziale Initiativen, denn jeder darf dort sein Projekt vorstellen.“

Entwickelt wurde die Kampagne von weigertpirouzwolf - die Werbeagentur begleitet das Hamburger Spendenparlament seit mittlerweile zwei Jahren. Im Kleinen wie im Großen steht die Agentur für die werbliche Handschrift, leidenschaftlich ehrenamtlich! „Als Hamburger Werbeagentur ist für uns - und unsere Mitarbeiter - das soziale Engagement für diese Stadt selbstverständlich. Deshalb liegt uns das Hamburger Spendenparlament besonders am Herzen und verdient kontinuierliche Markenführung und Kommunikation. Umso mehr freuen wir uns über den Erfolg der Kampagne, um aus noch mehr Hamburgern Mitglieder zu machen“, so wpw-Geschäftsführer Jean Baptiste Bonzel.

Für Rückfragen:
Berater-PR, Grindelberg 15 a, 20144 Hamburg, Rolf Hoffmann / Claus Hönig, Telefon 040/32 58 18 -11/-12
Hamburger Spendenparlament e.V., Königstraße 54, 22767 Hamburg, Telefon 040/30 62 0-319